FDP fragt nach Glasfaser-Ausbau in Vaihingen

Vaihingen(dh) Wegen mehrfacher Anfragen aus der Bevölkerung diskutierte die FDP Fraktion im Gemeinderat Vaihingen das Thema Glasfaser-Ausbau. Laut Pressemitteilung des Zweckverbandes Kreisbreitband Ludwigsburg vom 21.12.2021 startet die Telekom ab 2022 mit dem Ausbau in 24 Kommunen im Landkreis Ludwigsburg, darunter auch Vaihingen.

Für viele Bürger und vor allem ortsansässige Unternehmen ist die Versorgung mit Glasfaser (Fiber-To-The-Home, FTTH) ein entscheidender Standortfaktor und eine unerlässliche Voraussetzung, ihr Gewerbe effizient auszuführen. Die Stadt Vaihingen und ihre Stadtteile sind bisher kaum mit FTTH versorgt. Das wird zunehmend zum Problem. Es mangelt an Transparenz, ob und wann ein Glasfaser-Ausbau für Vaihingen geplant ist und wann mit einer Verbesserung der Situation zu rechnen ist. Deswegen hat die FDP Fraktion mit Helga Eberle, Roland Zitzmann und Sibylle Gutjahr folgende Fragen über den aktuellen Sachstand der Glasfaser / FTTH-Ausbaupläne an die Stadtverwaltung Vaihingen gestellt:

  • Wann ist der Ausbau in welchem Stadtteil geplant?
  • Wann ist der Ausbau in welchem Gewerbegebiet geplant?

Zum Austausch über diese und andere Themen aus Vaihingen, sowie aus der Landes- oder Bundespolitik lädt die FDP Ortsgruppe Vaihingen wieder am ersten Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr ein, am 3. Februar virtuell und sobald wie möglich wieder im Cafe Corleo.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.