Mitglieder der FDP-Landtagsfraktion zu Besuch am Lichtenstern Gymnasium

Sachsenheim (sk) Die baden-württembergische FDP-Landtagsfraktion hat sich für die Rückkehr zur Grundschulempfehlung ausgesprochen. Ein entsprechender Gesetzentwurf wurde bereits dem Landtag vorgelegt und sieht zudem einen weiteren Ausbau der Digitalisierung an Schulen vor. Dies und weitere Themen, wie den aktuellen Bildungsprojekten in den MINT-Fächern, wurden mit Harald Paulsen, Timm Kern sowie Steven Brauer von der FDP-Landtagsfraktion und Kevin Metzger aus dem Ortsverband Vaihingen-Sachsenheim gemeinsam mit Schulleiter Reinhart Gronbach vom Lichtenstern Gymnasium Sachsenheim erörtert. Neben einem starken MINT-Bereich zeichnet sich das Lichtenstern Gymnasium auch als eine der wenigen Schulen aus, die eine Ganztagsbetreuung in Baden-Württemberg anbieten.

von rechts: Harald Paulsen (stellv. Geschäftsführer, parlamentarischer Berater für Kultus, Jugend und Sport), Timm Kern (MdL), Stephen Brauer (MdL), Kevin Metzger (Vorsitzender Ostsverband Vaihingen-Sachsenheim), Reinhart Gronbach (Schulleiter Lichtenstern Gymnasium)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.