Stadtrat: Elternbeiträge für Ganztagesbetreuungsplätze

Die FDP-Fraktion hinterfragte und forderte Transparenz bei derVergleichbarkeit der Kostenbeteiligung der Elterninnerhalb der Stadt Vaihingen, die nichtersichtlich waren. Die Stadtverwaltung recherchierte und berichtete, dass die Elternbeiträge bei Einrichtungen der Stadt, z.B. Familienbildung oder Kindergärten einerseits und der Großpflegestelle des Landratsamtes in Vaihingen vergleichbar hoch seien.

Die Stadt Vaihingen kommt zunehmend ihrer gesetzlichen Verpflichtung nach, ein bedarfsgerechtes Angebot anGanztagesplätzen für unter Dreijährige (U 3) inKindertageseinrichtungenoder ergänzend in derKindertagespflegezur Verfügung zu stellen. Nachdem die beiden Betreiberinnen der Kindertagespflege „Vogelnest“ in Vorleistung gegangen waren, beschloss der Gemeinderat, die Betriebs- und Personalkosten für 3 Monate zu 68% zu übernehmen und anschließend einen Dauerzuschuss pro Kind / Monat für die Zeitdauer der Pflegerlaubnis durch das Landratsamt zur Verfügung zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.